STEINWAY Spirio Lounge Hamburg
Spirio Lounge Hamburg

DE

Kontakt Haben Sie noch Fragen?
Steinway Manufaktur

SEPTEMBER 2019

Spirio SPOTLIGHT

EINE PHILIP GLASS RETROSPEKTIVE, ROCK REWIND UND EINE BACH PARTITA

PHILIP GLASS
ROCK REWIND

STEINWAY & SONS SPIRIO, das herausragende selbstspielende High-Resolution-Piano, bietet jetzt neue Darbietungen des beliebtesten Komponisten unserer Zeit: Philip Glass. Darunter sind auch Stücke, die vom Komponisten selbst gespielt wurden.

Diesen Monat wird die komplette Pianomusik des vielfach ausgezeichneten Films "The Hours" veröffentlicht, gespielt von Jenny Lin, sowie das fünfteilige Werk "Metamorphosis", das in verschiedenen Filmen verwendet wurde. Mit Bruce Brubaker gibt ein echter Glass-Experte diesen Monat sein Spirio-Debüt, er spielt "Wichita Vortex Sutra" und "Two Pages".

Wir hören den Komponisten selbst mit seiner Darbietung von "Closing". Er hat zudem einen Gastauftritt im SPIRIOSYNC VIDEO diesen Monat, in dem Jenny Lin die "Etude No. 6" im Steinway-Haus aufführt.

Mit der "Rock Rewind" Playlist diesen September stellen sich zwei ehrgeizige Komponisten und Pianisten aus New York vor: Natalie Tenenbaum und Michael Gallant spielen Rock-Hits, die auf beeindruckende Weise für Solo-Piano arrangiert wurden. Dabei ist unter anderem Musik von Madonna, Nirvana, Coldplay, U2, Pearl Jam und Tracy Chapman.

Wir freuen uns außerdem, das SPIRIO-Debüt der Pianistin Evelyn Chang aus Hong Kong präsentieren zu dürfen. Sie bringt uns einen Komponisten näher, der unsere Aufmerksamkeit definitiv verdient hat: Leonid Desyatnikow. Sie bietet außerdem minimalistische Filmmusik dar und spielt den Titelsong aus Michael Nymans Soundtrack zum Film "Das Piano". Es gibt weitere klassische Stücke von Stanislav Khristenko, der Bachs Partita Nr. 2 c-Moll spielt.

Mehr Spirio Spotlights

Telefon Kontakt Kontakt