STEINWAY Spirio Lounge Hamburg
Spirio Lounge Hamburg

DE

Kontakt Haben Sie noch Fragen?
Steinway Manufaktur

MAI 2019

Spirio SPOTLIGHT

ERLEBEN SIE JAZZ-STANDARDS NEU AUFGELEGT VON ADAM BIRNBAUM UND JED DISTLER MIT TRACKS VON THELONIOUS MONK. ENTDECKEN SIE ALTBEKANNTE MELODIEN VON FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY UND KLAVIERSONATEN-MEISTERWERKE, EINGESPIELT VON ANTONIO POMPA-BALDI

 

Diesen Monat zündet unser großartiges, selbstspielendes High-Resolution-Piano STEINWAY & SONS SPIRIO ein wahres Jazz-Feuerwerk. Star dieses Spotlights ist der Jazz-Pianist Adam Birnbaum, der sich Standards wie „Stella by Starlight", „I Love You" oder „Bluesette" vornimmt und neu interpretiert. In unserem SpirioSync-Video stellen wir den US-Künstler außerdem mit seiner Darbietung von „On Green Dolphin Street vor".

 

Und mit Jazz geht es weiter: Pianist Jed Distler hat ebenfalls neue Jazz-Tracks eingespielt – diesmal Klassiker von Thelonious Monk wie „Ask me Now" oder „Bemsha Swing".

Disney Hits
Vintage Pop
Mendelssohn

 

David Osborne erfreut Sie diesen Monat mit einem Disney Medley und einer Prise Vintage Pop, unter anderem von Willie Nelson, Eric Clapton und den Bee Gees.

Einige der berühmtesten Werke der Romantik stammen aus der Feder des großen deutschen Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy. Viele seiner bekannten Melodien stammen aus Symphonien, Concertos und einzelnen Stücken. Besonders schöne Kompositionen in reicher Zahl finden Pianisten in Mendelssohns „Lieder ohne Worte“.  Daraus besteht auch ein großer Teil unserer „Essential Mendelssohn"-Playlist.

 

Drei wunderschöne Klaviersonaten spielt uns diesen Monat der herausragende italienische Pianist Antonio Pompa-Baldi. Das wohl bekannteste Werk in seiner Auswahl ist die Grande Sonate Pathétique von Beethoven. Es steht einerseits zwischen der Sonata No. 4 von Johann Nepomuk Hummel, die ein wenig nach Mozart klingt, obwohl sie nach der Pathétique entstand. Hummel war ein Zeitgenosse Beethovens und sein Werdegang umfasste ebenfalls die Klassik und Romantik. Die Sonate des irischen Komponisten Howard Ferguson andererseits rundet die Zusammenstellung ab. Es ist ein Werk voller Schönheit und Kraft, das zu den unbesungenen Meisterwerken der Klavierpartituren des 20. Jahrhunderts gehört.

 

 

Mehr Spirio Spotlights

Telefon Kontakt Kontakt