Köln
Kontakt Haben Sie noch Fragen?

BAP bringt die Sonne nach Köln

Nach der Premierenfeier des neuen Steinway & Sons Sunburst in den Londoner Abbey Road Studios im Februar haben wir in der Kölner Steinway Niederlassung eine weitere Hommage an die Rock-Ära der 69er gefeiert. Dieses Mal in rein Kölscher Manier, wie es BAP Frontman Wolfgang Niedecken und Band Pianisten Kollegen Michael Nass gebührt. Von ihnen nämlich stammt die Idee, das legendäre leuchtende Sunburst Gitarrendesign auf den klassischen schwarzen Steinway Flügel zu übertragen, um ihm neben der klassischen zugleich eine rockige Seele einzuhauchen. Das Design gleicht einer Sonnenexplosion.

Begleitet von Michael Nass auf dem neuen Sunburst Flügel trug Wolfgang Niedecken das handverlesene Kölner Publikum mit nachdenklichen Balladen und unterhaltsamen Anekdoten durch einen besonderen Abend. Das Stück „Songs sinn Dräume“ etwa verrät zudem Niedeckens Verbindung zu Rock-Größen wie Bob Dylan. Der Refrain ist inspiriert durch dessen Autobiografie, in der er schreibt: „Ein Song ist wie ein Traum, den man wahr zu machen versucht…“. Auch Steinway hat mit der neuen Sunburst Limited Edition einen Flügel-Traum realisiert. Ab sofort sind – in Anlehnung an die Zeit von Woodstock & Co. – 69 Instrumente dieser leuchtenden Sunburst Edition erhältlich, wahlweise auch als Spirio.

Das komplette Video vom Konzert finden Sie auf Youtube.

Steinway Newsletter

Erhalten Sie persönliche Konzerteinladungen
und Produktneuigkeiten: