DE

    Händler Händler finden
    Kontakt Haben Sie noch Fragen?

    Junge Klaviertalente zu fördern, ist eine Herzensangelegenheit von Steinway & Sons. Deshalb unterstützt das traditionsreiche Klavier- und Flügelbauunternehmen den Wettbewerb „Jugend musiziert“, der für viele junge Klavierspieler und Klavierspielerinnen den ersten Schritt zu einer erfolgreichen Pianistenkarriere darstellt.

    Über „Jugend musiziert“

    Deutschlands renommiertestes Musikförderprojekt hat Tradition: Seit der Wettbewerb „Jugend musiziert“ 1964 ins Leben gerufen wurde, haben knapp eine Million Kinder und Jugendliche mit den verschiedensten Instrumenten und Gesang daran teilgenommen.

    Durch das Urteil der Fachjury und den Vergleich mit anderen ambitionierten Jungmusikern erhalten die Teilnehmer wertvolle Ratschläge von Experten, können sich besser einschätzen und werden neu motiviert. Viele junge Musiker nutzen „Jugend musiziert“ als Sprungbrett ins musikalische Berufsleben.

    Steinway Artists bei „Jugend musiziert“

    Zahlreiche heutige Steinway Artists haben in der Vergangenheit erfolgreich bei „Jugend musiziert“ teilgenommen. Die deutsch-japanische Pianistin Alice Sara Ott erspielte sich beim Bundeswettbewerb den ersten Preis mit Auszeichnung. Gleich mehrmals war Lars Vogt erster Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“. Die Brüder Volker und Hans Peter Stenzl, heute Klavierprofessoren für Klavierduo, wurden beim Bundeswettbewerb im Jahr 1980 mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

    Äußerst erfolgreich bei „Jugend musiziert“ war auch Young Steinway Artist Clara Isabella Siegle, die 2013 zudem den ersten Preis ihrer Altersklasse beim „Steinway Klavierspiel-Wettbewerb“ in Hamburg gewann und daraufhin Deutschland beim Steinway Festival 2014 vertrat.

    Steinway & Sons unterstützt Preisträger von „Jugend musiziert“

    Über das außerordentliche Engagement junger Künstler freut Steinway & Sons sich sehr und unterstützt deshalb Preisträger auf Landes-, Regional- und Bundesebene mit vielfältigen Initiativen.

    Mit Preisgeldern, Sonderpreisen und Wertgutscheinen für Steinway Instrumente, Stimmungen oder andere Serviceleistungen fördert Steinway & Sons die jungen Talente finanziell. Zur Wettbewerbsvorbereitung bietet Steinway & Sons Übe- und Konzertmöglichkeiten auf Steinway Flügeln an. Dank eines weltweiten Netzwerkes mit den besten Pianisten und Pianistinnen unserer Zeit können außergewöhnliche Events organisiert werden.

    Beispielsweise erhielten Teilnehmende der Kategorie Klavier-Kammermusik am Standort Hamburg für ihre außergewöhnlichen Leistungen eine ganz besondere Belohnung: Sie durften an einer Masterclass mit Steinway Artist Igor Levit teilnehmen, der einst selbst Bundespreisträger bei „Jugend musiziert“ war. An einem Coaching-Tag mit Sabine M. Schoeneich bekamen die Teilnehmer außerdem Hilfestellungen zu den Themen Auftrittstraining und Lampenfieber, bevor sie beim Abschlusskonzert im Konzertsaal von Steinway & Sons Hamburg ihr Können präsentieren durften.

    Durch Veranstaltungen wie diese bietet Steinway & Sons neben der fachlichen Schulung junger Talente die besondere Gelegenheit zum inspirierenden Austausch mit einem Starpianisten und erfahrenen Bühnenprofi.

    Starker Partner für den pianistischen Nachwuchs

    Steinway & Sons legt sowohl in der Breiten- als auch Spitzenbildung großen Wert auf die Förderung heranwachsender Pianisten und Pianistinnen, um die Freude an Klaviermusik und am Klavierspielen in die kommenden Generationen zu tragen. Falls Sie allgemeine Fragen haben oder weitere Informationen zum Engagement von Steinway & Sons bei „Jugend musiziert“ wünschen, schreiben Sie gerne eine E-Mail an education@steinway.de.

    Steinway erleben

    Ein Steinway Händler ist auch in Ihrer Nähe.

    Händler finden
    Telefon+49 (0)40 85 391 300 Kontakt Kontakt Händler Newsletter Newsletter