Aber bitte mit Chilly

Wie einst Udo Jürgens, trägt er auf der Bühne stilvoll Bademantel. Er ist Pianist, Komponist und mitreißender Entertainer. Chilly Gonzales wechselt meisterhaft zwischen Jazz, Klassik, Pop und Hip Hop. Einen Grammy holte er gemeinsam mit der Band Daft Punk. Am 18. Juni gab Chilly Gonzales ein exklusives Fabrikkonzert in unserer Hamburger Steinway & Sons Manufaktur.

Seinen Morgenrock ließ der gebürtige Kanadier in seiner Wahlheimat Köln zurück und erschien stattdessen im dunkelblauen Seidenhemd. Doch der 46-Jährige wäre nicht er selbst, trüge er nicht seine braunen Hauspantoffeln an den Füßen. Ein weiteres Markenzeichen. „Wenn ich Klavier spiele, ist das, was ich mit meinen Füßen mache, der ausdrucksvollste und wichtigste Part“, lacht Gonzales, für den der wahre Ausdruck eines Klaviers durch die Pedal-Effekte entstehe. Die Tasten seien zweitrangig.

 

Bei aller Faszination über die Handwerkskunst und die verschiedenen Fabrik-Stationen gruselt es Gonzales ein wenig. „Es ist schon ein wenig beängstigend, mein geliebtes Instrument in so viele Einzelteile zerlegt zu sehen, fast wie ein toter Körper“, gesteht er scherzhaft ein. Schließlich sei ein Klavier in seinen Augen das elementare Tor zur Musik. Er bringt es so auf den Punkt: „A piano can do it all“.

Jede seiner neuen Kompositionen beginne am Klavier, je spontaner und ungeplanter, desto besser. „I just start“, erzählt er im Interview. In etwa so entstand auch sein neuestes Album Solo III, das er während eines Sabbaticals in 2016 zu komponieren begann und welches im September 2018 erscheinen wird. „Die Stücke haben sich quasi selbst geschrieben“, so Gonzales.

 

Nicht minder spontan und virtuos, mit enormer Bühnenpräsenz und klugem Witz führte er durch sein famoses „Fabrikkonzert“, das die Steinway Facharbeiter in einer verlängerten Mittagspause genossen. Die zarten Klänge von „White Keys“, das berührende Stück „October 3rd“ aus dem neuen Album Solo III - und nicht zuletzt die spontane Showeinlage, in der er Tischlerin Daniela mit an den Flügel bat und sie für ein dreihändiges Stück im Handumdrehen zur Pianistin machte. Beide ernteten tosenden Applaus. Als Dankeschön bekam er das, was sich Gonzales am sehnlichsten wünschte: ein Set glänzender Steinway Pedale.

Erleben Sie den Unterschied.

Auch in Ihrer Nähe.

Kontakt
Steinway erleben

Ein Steinway Händler ist auch in Ihrer Nähe.

Händler finden
STEINWAY Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Steinway & Sons.

Rückrufservice Rückrufservice Kontakt Kontakt Händler Newsletter Newsletter