STEINWAY Stuttgart
Stuttgart

Steinway Tricentennial

Zu Ehren des 300. Geburtstags des Klaviers im Jahre 2000 entstand in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Möbeldesigner Dakota Jackson die Tricentennial Limited Edition. Jackson kreierte einen Flügel, der mit der bekannten, klassischen Flügelform bricht, indem eine fortlaufende Linie vom Ende des Flügels hin bis auf den Boden gezeichnet wird. Dabei verschmelzen die Flügelfüße mit dem Gehäuse.

„Steinway und Flügel sind für mich Synonyme“

Dakota Jackson

Erstmals in der Geschichte von Steinway & Sons wurde im Jahre 2000 auf dem amerikanischen Markt ein Flügel des Modells A-188 aufgelegt, das vorher nur in Hamburg erhältlich war, und erstmals handelte es sich bei dem Tricentennial um eine Gemeinschaftsproduktion der Steinway Fabriken in Hamburg und New York. Hiermit sollte zum einen das globale Bewusstsein demonstriert, zum anderen das Know-how beider Fabriken eingebracht werden. Dem Anlass entsprechend wurden 300 Flügel produziert.

Innovationen

Viele neue Design-Elemente verstärken den modernen Touch des Tricentennial und sorgen für eine verbesserte Funktionalität und ein elegantes Äußeres.

Flügeldeckel:

Der innovativ gestaltete Flügeldeckel lässt sich in eindrucksvoller Weise fächerartig zurückfalten.

Deckelstütze:

Die einzigartige Deckelstütze in S-Form bildet bei geöffnetem Flügeldeckel ein funktionales, aber faszinierendes Design-Element.

Notenpult:

Das Notenpult ist wie zwei offene Hände geformt und bietet den Notenheften einen besseren Halt.

Linienführung:

Das Gehäuse neigt sich in einem 6° Winkel sanft zu den Flügelfüßen hin und zeichnet dann eine dramatische Wende in Richtung Boden.

Gehäuse und Flügelfüße:

Das Gehäuse des Flügels wurde angehoben und sorgt in Verbindung mit dem nach innen gerückten hinteren Fuß für eine „schwebende” Optik. Die schlichten Flügelfüße verjüngen sich geradlinig, bis sie in die Rollen übergehen.

 

Das könnte Ihr Instrument sein!

Jetzt probespielen.

Termin vereinbaren
STEINWAY Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Steinway & Sons.

Rückrufservice Rückrufservice Kontakt Kontakt