München
Kontakt Haben Sie noch Fragen?

Drei Legenden vereint beim Sunburst Konzertevent

Ein absolutes Highlight erlebten die Besucher am 10. November 2018 im TRESOR VINUM. In der einzigartigen Atmosphäre eines Weinkellers, der außerdem über eine außergewöhnliche Akustik verfügt, spielten David Onka am Steinway Sunburst Flügel sowie am Gesang und Sascha Gutmann an der Fender Gitarre.

Das Konzert wurde von Steinway & Sons in Kooperation mit dem Weingut TESCH veranstaltet, dessen Riesling bei Rockfestivals inzwischen Kult ist. Zusammen mit dem Steinway Flügel und der Fender Gitarre trafen an diesem Abend also drei Legenden aufeinander!

Die Idee für den Sunburst Flügel ist in Zusammenarbeit mit Wolfgang Niedecken von der Kölner Rockband BAP und somit aus der Begeisterung eines Vollblutmusikers heraus entstanden. Der Sunburst Flügel von Steinway & Sons ist in einer limitierten Anzahl von 69 Exemplaren erhältlich und lässt mit seinem gelb-orangenen Sonnenscheindesign nicht nur das Herz von Rockpianisten höherschlagen. Die Zahl 69 ist natürlich kein Zufall, sondern passend zum Jahr 1969 gewählt, das als bedeutsam für die musikgeschichtliche Entwicklung des Rock, Blues, Soul und Folk gilt.

Die beiden Musiker rockten den Weinkeller in der ungewöhnlichen Kombination aus Flügel und E-Gitarre in einendem Design. Sie begeisterten ihr Publikum mit wunderbar erfrischenden Interpretationen legendärer Songs von den Beatles, Prince, Leonard Cohen und vielen mehr.

Steinway Newsletter

Erhalten Sie persönliche Konzerteinladungen
und Produktneuigkeiten: