STEINWAY Düsseldorf
Düsseldorf

Steinway Klavierspiel-Wettbewerb 2017


Für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren

Steinway & Sons hat es sich zur Aufgabe und Passion gemacht, außergewöhnliche Talente zu finden und zu fördern. Kindern und Jugendlichen bieten wir seit 1937 einen eigenen Steinway Klavierspiel-Wettbewerb an, der seitdem internationale Reputation genießt. Wer aus dem Wettbewerb als Gewinner hervorgeht, hat gute Chancen für die Zukunft, denn der Steinway Klavierspiel-Wettbewerb ist weltweit anerkannt und öffnet den jungen Pianistinnen und Pianisten so manche Tür. Viele große Pianisten von heute sind ehemalige 1. Preisträger des Wettbewerbs, darunter Rolf Plagge, Sebastian Knauer, Markus Groh, Martin Helmchen, Sophie Mautner oder Ragna Schirmer, um wirklich nur einige zu nennen.

Details in Kürze

  • Bisher jährlicher, seit 2013 zweijährlich stattfindender Wettbewerb für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren (bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres).
  • Die öffentlichen Vorprüfungen finden je nach Einzugsgebiet in einer der sieben Steinway Niederlassungen in Deutschland statt. Die Vorspiele aller Teilnehmer werden mit einer Videokamera aufgenommen. Eine Fachjury sichtet anschließend alle Aufzeichnungen in Hamburg und entscheidet über die Teilnehmer für das Finale.
  • Die öffentlichen Vorprüfungen bei Steinway & Sons Düsseldorf finden statt am Samstag, 7. Oktober und Sonntag, 8. Oktober 2017.
  • Anmeldeschlusstermin für die Vorprüfungen in Düsseldorf ist Freitag, der 22. September 2017.
  • Das Wettbewerbskonzert zur Ermittlung der Preisträger 2017 findet im Großen Saal der Laeiszhalle Hamburg am Samstag, 28. Oktober 2017 um 15.30 Uhr statt.
  • Konzertflügel: STEINWAY & SONS

 

DOWNLOADS

 

Teilnahmebedingungen
Anmeldeformular

STEINWAY FÖRDERPREIS JAZZ 2017


Ziel dieses Förderpreises ist es, eine/n besonders begabte/n Studierende/n des Fachs „Jazz Piano“ der Musikhochschulen

  • Hochschule für Musik und Tanz Köln
  • Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
  • Folkwang Universität der Künste Essen/Duisburg

zu fördern.

DER diesjährige PREISTRÄGER


In der Kategorie Jazz kann sich Herr Simon Below von der Hochschule für Musik und Tanz Köln über einen ersten Preis freuen. Ihn können Sie bei einem Solo Abend bei Steinway & Sons Köln am 30.06.17 erleben.

Preisträger seit 2010

Steinway Förderpreis Klassik 2017


Außergewöhnliche Talente zu finden und zu fördern ist unsere Leidenschaft

Der Steinway Förderpreis Klassik wird seit 2009 von Steinway & Sons Düsseldorf ausgeschrieben und verliehen. Ziel des Förderpreises ist es, besonders begabte Studierende des Hauptfachs Klavier der Musikhochschulen in Düsseldorf, Köln und Essen zu fördern.

Die diesjährigen Preisträger


Die Steinway & Sons Düsseldorf Förderpreisträger stehen fest. Herr Knut Hansen (HfMT Köln), Frau Dongni Cui (RSH Düsseldorf) und Herr Hyun-Woo Park (Folkwang Uni Essen) werden dieses Jahr mit unserem Förderpreis 2017 ausgezeichnet. Das Preisträgerkonzert findet am 23.06.17 bei Steinway & Sons Düsseldorf statt.

Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich und wünschen viele weitere Erfolge in ihrer beruflichen Laufbahn!

Preisträger seit 2010

 

 

Wir gratulieren den Preisträgern


2016

Hochschule für Musik und Tanz in Köln (zwei erste Plätze)
1. Preis:  Herr Togrul Huseynli
1. Preis:  Herr Zihao Ye
 

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Frau Raimu Satoh
2. Preis:  Herr Sida Li
1. Preis Jazz:  Fabian Neubauer

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
1. Preis:  Herr Vinsenso Husin
2. Preis:  Herr Kyungsik Yu
 



2014

Hochschule für Musik und Tanz in Köln (zwei erste Plätze)
1. Preis:  Dongjun Kim
1. Preis:  Yuhao Guo
1. Preis Jazz:  Louis Stapleton

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Erika Kamura
2. Preis:  Samvel Margarjan
 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
1. Preis:  Ayaka Kubo
2. Preis:  Narek Ghazaryan
2. Preis Jazz:  Frederik Raumann


2012

Hochschule für Musik und Tanz in Köln
1. Preis:  Igor Parfenov
2. Preis:  Natalia Lentas
1. Preis Jazz:  Simon Seidl

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Eduard Kiprsky
2. Preis:  Gui Lin Yang
2. Preis Jazz:  Jiyoung Kim

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
1. Preis:  Yuko Yamaguchi
2. Preis:  Amina Taikenova
 


2010

Hochschule für Musik und Tanz in Köln
1. Preis:  Danor Quinteros
2. Preis:  Sergey Markin
 

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Dimitri Papadopoulos und Christian Fritz
2. Preis:  nicht vergeben
 

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
1. Preis:  nicht vergeben
2. Preis:  Hanni Liang und Wagner Malheiro Prado
 


2015

Hochschule für Musik und Tanz in Köln
1. Preis:  Kyrill Korsunenko
2. Preis:  Althea Chan

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Jonathan Zydek
2. Preis:  Aya Shimobayashi
1. Preis Jazz:  Igor Zawadzki

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf




2013

Hochschule für Musik und Tanz in Köln
1. Preis:  Florian Noack
2. Preis:  Dominic Chamot
1. Preis Jazz:  Sebastian Scobel

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Franziska Leicht
2. Preis:  Samvel Margarjan
2. Preis Jazz:  Richard Brenner

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
1. Preis:  Hang Dong
2. Preis:  Vita Gajevska
Publikumspreis Jazz:  Thomas Stanger


2011

Hochschule für Musik und Tanz in Köln
1. Preis:  Susanna Kadzhoyan
2. Preis:  Fabian Müller
2. Preis Jazz:  Constantin Krahmer

Folkwang Universtät der Künste Duisburg/Essen
1. Preis:  Chao Xiong
2. Preis:  Ilja Piko
1. Preis Jazz:  Utku Yurttaş

Robert Schumann Hochschule Düsseldorf
1. Preis:  Melissa Jacobson
2. Preis:  Zi Paul Ye
2. Preis Jazz:  Christian Frentzen

Erleben Sie den Unterschied.

Auch in Ihrer Nähe.

Händler finden
STEINWAY Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Steinway & Sons.

Kontakt