STEINWAY Dresden
Dresden

Bach revisited – Bach einmal anders

Bach einmal anders, das neue Programm des zweifachen Echopreisträgers und mehrfachen Jazzawardgewinners Tobias Forster. Dafür hat er sich zwei Ausnahmemusiker mit ins Boot geholt; Klaus Schwärzler, Soloschlagzeuger des Tonhalleorchesters Zürich und Professor für Schlagzeug an der Musikhochschule Zürich sowie seinen Bruder Benjamin Forster, Solopaukist des Tonhalleorchesters Zürich. Bach in der sehr ungewöhnlichen Besetzung Klavier, Vibraphon und Marimbaphon, erscheint im neu instrumentierten Original wie auch in weitergeführten Bearbeitungen. Neue Klangfarben, Virtuosität sowie auch betörende Langsamkeit zeichnen dieses Programm aus. Der Arrangeur und Komponist Tobias Forster legt dabei besonderen Wert auf die Wiedererkennbarkeit der Bach´schen Vorlagen. Höhepunkte des Programms sind das Italienische Konzert, 12 Variationen über ein Menuett von Bach, sowie Teile aus dem wohltemperierten Klavier.

Noch Fragen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt
STEINWAY Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Steinway & Sons.