STEINWAY Dortmund
Dortmund

Foyer-Konzert: Souvenirs, Souvenirs - Virtuose Noten-Tänze mit Jay Wang und Rainer Maria Klaas

Die Klavier & Flügel Galerie Maiwald lädt in Kooperation mit den Theater- und Konzertfreunden Dortmund e. V. zu einem weiteren Foyer-Konzert in das Konzerthaus Dortmund ein.

Mit viel „Aufwind“ an 2 Flügeln und mit 4 Händen werden interessante Souvenirs vorgestellt.
Es wird die Vielfalt des Walzers vom sinfonischen Tanz bis zu Astor Piazzollas Libertango und der Rhapsody in blue von George Gershwin deutlich.

So wird das Duo, Jay Wang und Rainer Maria Klaas, im Konzerthaus-Foyer an zwei STEINWAY Flügeln Werke von Franz Schubert, Samuel Barber, Sergej Rachmaninow, Maurice Ravel, Astor Piazzolla und George Gershwin spielen. Es wird ein fröhlich-beschwingter und erfrischender Auftakt in den Sommer.


Foyer-Konzert
Souvenirs, Souvenirs
Samstag, 29. Juni 2019, 15 Uhr

Foyer im Konzerthaus Dortmund
Brückstraße 21

Eintritt: 15,- € · Freie Platzwahl
Karten sind erhältlich über das Konzerthaus-Ticketing
Telefon 0231 22696-200

Im Anschluss an das Konzert sind alle Gäste zu einem Kaffee ins Restaurant Stravinski eingeladen, um die musikalische Reise dort fortzusetzen.


Jay Jung-Hoon Wang

wurde in Seoul, Südkorea, geboren. Sie erhielt 2003 an der Kyung Hee University ihrer Heimatstadt den Master's Degree im Fach Klavier. Seit 2001 lebt und arbeitet sie in Deutschland als Solistin, Kammermusikerin und Chor-Repetitorin mit namhaften Bühnenpartnern. Sie leitet ihre eigene Klavierklasse „studio::busoni“ und kooperiert mit der Geigerin Monique Mead in den Workshops „Klassik for Kids“.
 
Rainer Maria Klaas

ist mit rund 2000 aufgeführten Werken von mehr als 1.100 Komponisten der repertoirereichste europäische Pianist. Er war in Essen bzw. Hamburg Schüler von Detlef Kraus, Klaus Hellwig und Yara Bernette; Meisterkurse bei Guido Agosti, Czeslaw Marek und Jorge Bolet. Seit dem Konzertexamen (1977) internationale Tätigkeit als Konzertpianist, Pädagoge und Publizist. Leiter einer Hauptfachklasse Klavier an der MHS Dortmund 1985-2001.

Schön, dass es gelungen ist, das Duo Jay Wang und Reiner Maria Klaas für einen Notentanz an 2 Flügeln zu gewinnen. Auf einen beschwingten musikalischen Auftakt in den Sommer freuen sich die Veranstalter, Andrè Maiwald und Gerhard Stranz.

(Fotos oben: Michael Baker / Anké Hunscha)

Telefon Kontakt Kontakt