STEINWAY Budapest
Flügel & Klaviere
Kontakt Haben Sie noch Fragen?

Garrick Ohlsson

Photo: Dario Acosta

SPIRIO SPOTLIGHT SEPTEMBER 2022

Garrick Ohlsson spielt Brahms, Aaron Diehl spielt Ragtime, großes Bach-Jubiläum & Steinway-Cocktails

Der geschätzte Pianist Garrick Ohlsson gibt in diesem Monat sein Debüt bei SPIRIO mit dem beliebten Klavierwerk Opus 118 von Johannes Brahms. Als Schüler des legendären Claudio Arrau ist Ohlsson einer der führenden Rezitalisten und Konzertinterpreten unserer Zeit und wir fühlen uns geehrt, dass er für unsere SPIRIO-Bibliothek eingespielt hat. Die Aufführungen wurden im San Francisco Conservatory of Music aufgenommen und enthalten ein SPIRIOSYNC-Video.

Jeremy Denk
Photo: Michael Wilson
Robert Silverman
Photo: Courtesy of the Artist
Aaron Diehl
Photo: Maria Jarzyna

 

Ein weiterer gefragter Künstler, der kürzlich sein Debüt in der Carnegie Hall gab, ist Aaron Diehl. Er ist als Solist oder mit einem Sinfonieorchester ebenso zu Hause wie in einer Session mit den besten Jazzkünstlern von heute. Diehl spielt ein Set und ein SpirioSync-Video, welches in der Steinway Hall in New York aufgenommen wurde — und konzentriert sich bei diesem Auftritt auf eine entscheidende Ära des Solo-Jazzpianos, in der Ragtime und Stride im Mittelpunkt stehen.

In diesem Jahr jährt sich der 300. Jahrestag von Bachs grundlegendem und bahnbrechendem Werk, dem Wohltemperierten Klavier. Wir haben Anfang des Jahres Auszüge des Werks mit Jeremy Denk veröffentlicht und präsentieren diesen Monat den kompletten Zyklus mit dem erfahrenen kanadischen Pianisten Robert Silverman.

Zum Schluss stellen wir Ihnen die neueste unserer Themenwelten für SPIRIO vor. Diesen Monat bieten wir Ihnen einen besonderen Steinway Cocktail an.

Mehr Spirio Spotlights

Ihr Kontakt zu Steinway

*Pflichtfelder

Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde übermittelt. Sie werden in Kürze von uns hören.